Intel Celeron G3900, 2,8 GHz (Skylake) Sockel 1151
  • boxed
Hersteller Intel
Artikelnummer BX80662G3900
New CHF
Sofort verfügbar ab Niederbipp und innert 1-2 Arbeitstagen bei Ihnen.
CHF 52.00

Intel Celeron G3900, 2,8 GHz (Skylake) Sockel 1151 - boxed

Die "Skylake"-CPU-Generation ist das 14-nm-"tock" zu Intels "Broadwell"-CPUs. Die neue, gegenüber "Broadwell" verbesserte Mikroarchitektur und das bewährte 14-nm-Herstellungsverfahren machen die "Skylake"-Generation besonders effektiv und sparsam, was sich unter anderem in einer geringen TDP widerspiegelt. Die wichtigste Änderung ist die Unterstützung von DDR4-Arbeistspeicher, der deutlich höher taktet und deutlich sparsamer ist als DDR3-RAM. Der ebenfalls sparsame DDR3L wird, abhängig vom Mainboard, ebenfalls weiterhin unterstützt. 

Als Plattform für "Skylake"-CPUs dienen der Sockel 1151 und die "Sunrise Point"-Chipsatz-Familie. Diese verfügen im High-End-Bereich über Highlights wie M.2- und U.2-Slots, USB-3.1-Ports und RGB-LED-Beleuchtung. Doch auch die Mainboards mit den kleineren Chipsätze werden immer häufiger mit diesen Features ausgestattet, sodass auf Basis eines Celerons-Prozessors in Kombination mit einem H110- oder B150-Mainboard sehr günstige und effiziente All-Round-, Office- oder Gaming-PCs konfigurieren lassen. 

Der Celeron G3900 verfügt über zwei Kerne, die auf 2 MB L3-Cache zurückgreifen können und mit einem Takt von 2,8 GHz arbeiten. Dabei unterstützt die Dualcore-CPU gängigen DDR4-Speicher mit 2.133 MHz. Wer die integrierte Grafikeinheit nutzen möchte*, bekommt mit dem Celeron G3900 ausreichende Performance geboten, denn der Prozessor besitzt eine interne Intel HD-Grafikeinheit vom Typ HD 510, die für flüssige Bildwiedergabe sorgt - freilich abseits von Hardcore-Gaming und ultrahohen Spieleauflösungen. 

Bei dieser Boxed-Version des Prozessors gehört ein passender CPU-Kühler von Intel zum Lieferumfang.
*Für die Nutzung der integrierten Grafikeinheit ist die Verwendung eines kompatiblen Mainboards notwendig.
 

Technische Details:

  • Typ: Intel Celeron G3900
    Skylake
    Fertigung: 14 nm
  • Kerne: 2
  • Takt: 2,8 GHz 
  • Level-3-Cache: 2 MB
  • Speicher-Controller: intern
    Speicher-Kanäle: 2 (Dual-Channel)
    Speicher-Standard: DDR4-1.866/2.133 und DDR3L-1.33/1.600 @ 1,35 V (Abhängig vom Mainboard)
  • TDP: 51 Watt
  • Sockel-Kompatibilität: LGA 1151
  • Integrierte Grafikeinheit: HD Graphics 510 (Ausgabe nur mit dafür vorgesehenen Mainboards)
Traser