Lindy IPowerControl 8
Hersteller LINDY
Artikelnummer 32652
New CHF
Momentan nicht ab Lager verfügbar. Lieferfrist auf Anfrage.
CHF 555.00

Lindy IPowerControl 8

Schaltet 8 Geräte an den 8 Ausgängen dieser Steckdosenleiste über Netzwerk und Internet individuell ein und aus, geeignet als Schaltzentrale für TCP/IP-Netzwerke

Die Schaltzentrale für TCP/IP-Netzwerke - Qualität, produziert in Deutschland.Schalten Sie problemlos bis zu 8 Rechner, Router, Access-Points oder andere elektrische Geräte bis zu einer Leistungsaufnahme von 2300W über das Netzwerk. Der Schaltzugriff erfolgt hierbei über jeden Web-Browser - auf Wunsch natürlich auch passwortgeschützt.
Mithilfe eines mitgelieferten Kommandozeilentools und z.B. des Windows-Taskplaners können auch zeitgesteuerte Schaltvorgänge festgelegt werden.Über einen integrierten Messanschluss kann ein Temperatursensor mit dem Gerät verbunden werden. Dieser ist auf Anfrage bei uns erhältlich. Bei seiner Verwendung wird dann die Umgebungstemperatur im Hauptmenu und in Schaltmenu angezeigt, und kann via SNMP ausgelesen werden.
Mit der integrierten Watchdog-Funktion können verschiedene Endgeräte überwacht werden. Dafür werden entweder ICMP-Pings oder TCP Pings an das zu überwachende Gerät geschickt. Werden diese Pings innheralb einer bestimmten Zeit (sowohl die Zeit, als auch die Anzahl der Versuche sind einstellbar) nicht beantwortet, wird der zugehörige Power Port zurückgesetzt . Dadurch können z.B. abgestürzte Server oder NAS Systeme automatisiert neu gestartet werden.


Technische Details

  • Schaltleistung: maximal 2300W (10A) pro Kanal
  • Gesamtschaltleistung bis 3680W (16A)
  • Konfigurierbar über Browser oder mitgelieferte Konfigurationssoftware
  • integrierter (abschaltbarer) DHCP-Client - wenn im Netz einbDHCP-Server läuft, konfiguriert sich das Gerät selbst
  • Passwortgschützter Zugriff
  • Netzwerkanbindung: Ethernet 10Base-T 10/100 MBit
  • Ausgänge: 8 IEC 320 C14 Buchsen mit 8 Stück IEC-Anschlusskabel im
  • Lieferumfang (IEC 320 C13 - IEC 320 C14, 2m)
  • Über die integrierte RS232-Schnittstelle kann der IPower Control 8 auchvon einem LINDY IP Access-Switch 39402 oder 39407 aus geschaltet werden. (Serielles Kabel erforderlich)
  • Messung von Gesamtstrom (Aktuell und Peakwert über Zeit), Ausgabe über Display/Web/SNMP
  • SNMPv1,SNMPv2c (gets und traps), Syslog
  • Einschaltverzögerung einstellbar, Batchmode, Wiederherstellung des letzten Zustands möglich
  • 8 Kanal Watchdog (ICMP und TCP)
  • Alarmsummer integriert
  • Display für Strom/Peakstrom/Sensorenwerte/IP Adresse/Fehlermeldungen
  • Zusätzlicher Anschluss für Temperatur-/Feuchtesensor. (LINDY No: 32648)
  • Masse (L x B x H): 483 x 115 x 43mm
  • Gewicht 1,8kg

 

Traser