Celestron Cometron 12x70 BaK-4

Hersteller Celestron
Artikelnummer 71199
Produkt-Varianten
  • Celestron Cometron 7x50 BK7
    Celestron Cometron 7x50 BK7

    Celestron Cometron 7x50 BK7

    CHF 67.70
  • Celestron Cometron 12x70 BaK-4
New CHF
Sofort verfügbar ab Niederbipp und innert 1-2 Arbeitstagen bei Ihnen.
CHF 69.00

Celestron Cometron 12x70 BaK-4 

Das Cometron 12x70 ist das ideale Grossfernglas, wenn Sie ein helles Bild und ein grosses Bildfeld wünschen. Damit ist ideal für die Astronomie geeignet, aber natürlich genauso gut für die Naturbeobachtung geeignet. Trotz zwölffacher Vergrösserung kann es noch freihändig benutzt werden, verfügt wie jedes Grossfernglas aber natürlich auch über einen Stativanschluss. Ein passender 90°-Adapter liegt bei.

Dieses klassisches Porro-Fernglas hat 70mm grosse Objektive und zwölffache Vergrösserung, was die maximale Bildhelligkeit liefert: Das Lichtbündel, dass das Okular verlässt (die so genannte Austrittspupille), ist 5,8 Millimeter gross – und somit fast so gross, wie sich Ihre Pupillen bei Nacht maximal öffnen können. So wird kein Licht verschenkt, und Sie sehen auch lichtschwache Objekte wie Nebel oder Kometen deutlich, ebenso wie Tiere in der Abenddämmerung. Die Mehrfachvergütung (Multi-Coating) sorgt für hohe Transmission der Linsen und verhindert störende Reflexionen.

Bei Tag, wenn Ihre Pupillen kleiner sind und Lichtmangel kein Problem ist, profitieren Sie von dem ruhigen Einblickverhalten: Auch wenn sie etwas zittern, verlieren Sie das Bild nicht gleich aus den Augen. Die kleineren 7x50-Feldstecher mit der selben Austrittspupille sind auch als Marine-Ferngläser bekannt: Sie können auch auf einem schwankenden Schiff eingesetzt werden! Auch das 12x70 kann so noch einige Zeit freihändig verwendet werden, obwohl Ferngläser mit mehr als zehnfacher Vergrösserung normalerweise bereits ein Stativ benötigen.

Im Gegensatz zu den gängigen 70mm-Grossferngläsern mit höherer Vergrösserung profitiert das Cometron von dem grösseren Gesichtsfeld und dem helleren Bild – insbesondere, wenn Sie von einem wirklich dunklen Standort aus beobachten. Dezente Nebel, die bei höherer Vergrösserung bereits zu dunkel werden, sind noch sichtbar – das gilt natürlich auch für Kometen. Dank des 4,6° grossen Gesichtsfelds des Cometron 12x70 können Sie rasch grosse Bereiche des Himmels überblicken, um Ihr Ziel leicht zu finden und im Auge zu behalten. Egal, ob Sie ein Ziel am Himmel suchen oder sich in der Natur orientieren wollen, Sie profitieren in jedem Fall von dem guten Überblick.

Der grosse Augenabstand von fast 20mm ermöglicht einen bequemen Einblick und ist auch für Brillenträger geeignet – egal, ob Sie eine normale Brille tragen oder bei Tag mit Sonnenbrille die Natur beobachten.

Das gummiarmierte Aluminium-Gehäuse des Cometron 12x70 ist robust und leicht. Griffmulden für die Daumen geben Ihnen jederzeit sicheren Halt. Natürlich hat es ein Gewinde zum Anschluss an ein Stativ, sodass Sie mit mitgelieferten Stativhalter auch für längere Beobachtungen bequem montieren können. Zum Lieferumfang gehören ein breiter Trageriemen und eine Tasche, damit Sie es immer griffbereit haben können. Die Scharfstellung erfolgt über den grossen Mitteltrieb, und der Dioptrienausgleich am rechten Okular fehlt natürlich auch nicht.

Die grossen Okulare erleichtern Ihnen auch das Digiscoping, also die Fotografie mit einer Kompaktkamera durch das Fernglas. Besonders bequem wird das, wenn Sie dazu eine Kamerahalterng wie die Baader Planetarium MicroStage II verwenden, mit der Sie die Kamera hinter das Okular schwenken können.

Das Cometron 12x70 ist ideal für Astronomie und Dämmerungsbeobachtung: Die grosse Öffnung und die zwölffache Vergrösserung liefern in der Dämmerung helle Bilder und bietet ein ruhiges Einblickverhalten, und die klassische Porro-Bauart ermöglicht einen sehr reizvollen Preis. Auch beim Blick in die Natur lohnt sich die zwölffache Vergrösserung und zeigt deutlich mehr als ein kleineres Fernglas.


Technische Daten:

  • VERGRÖSSERUNG: 12x
  • ÖFFNUNG: 70 mm
  • GESICHTSFELD: 4.6°
  • GESICHTSFELD: 80 m @ 1000 m
  • NAHFOKUS: 18 m
  • AUGENABSTAND: 19,6 mm
  • AUSTRITTSPUPILLE: 5,8 mm
  • PRISMEN: BaK-4
  • VERGÜTUNG: Multi-Coated
  • GEWICHT: 1,4kg

 

Sony Alpha 6400