Acer Notebook ConceptD 9 Pro (CN917-71P-9080), Prozessortyp: Intel Core i9-9980HK, Arbeitsspeicher Bauform: SO-DIMM, Verbauter Arbeitsspeicher: 32000 MB, 3.5 mm Kopfhöreranschlüsse: 1, Arbeitsspeicher-Typ: DDR4, Abmessungen: 428 mm (B) x 23.75 mm (H) x 30
Hersteller Acer
Artikelnummer NX.C4SEZ.002
Markenshop Acer
New CHF
Lieferbar in 1-2 Arbeitstagen ab Lager Lieferant.
CHF 5’668.00

Acer Notebook ConceptD 9 Pro

  • Prozessortyp: Intel Core i9-9980HK
  • Arbeitsspeicher Bauform: SO-DIMM
  • Verbauter Arbeitsspeicher: 32000 MB
  • 3.5 mm Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Arbeitsspeicher-Typ: DDR4
  • Abmessungen: 428 mm (B) x 23.75 mm (H) x 303.3 mm (T)

Mobile High-End-Workstation mit drehbarem Touchdisplay

Das Acer ConceptD 9 Pro gehört zu den leistungsfähigsten, mobilen Workstations auf dem Markt. Zwei CNC-gefräste «Ezel Aero»-Scharniere umschliessen das Touchdisplay fest und machen das Notebook zum echten Verwandlungskünstler, den Sie je nach Tätigkeit im Notebook-, Display-, Stand- oder Ezel-Modus verwenden können.

Überragende Performance

Ein Core i9 Acht-Kern-Prozessor der neunten Generation liefert zusammen mit satten 32 GB schnell taktendem DDR4-Arbeitsspeicher und einer High-End-Grafikkarte aus der NVIDIA Quadro RTX-Familie überragende Leistung für anspruchsvolle 3D-Modeling-, Simulations- und VR-Anwendungen. Den nötigen Speicherplatz liefern zwei PCIe-SSDs im RAID-0-Verbund – eine der schnellsten Speicherkonfigurationen, die je bei einem Notebook verbaut wurde. Für die Wiedergabe sorgt das UHD/4K-Touchdisplay mit IPS-Panel. Dieses kann 100% des Adobe-RGB-Farbraums wiedergeben und ist hochpräzise vorkalibriert auf einen Delta-E-Wert von unter 1.

Immer die passende Eingabemöglichkeit

Verwenden Sie das ConceptD 9 Pro wie gewohnt mit Touchpad und Tastatur oder direkt per Finger am Touchdisplay. Das Touchdisplay unterstützt das Wacom-EMR-Protokoll für hochpräzise Eingaben über aktive Eingabestifte. Einen solchen finden Sie bereits im Lieferumfang. Das Touchpad verwandeln Sie auf Knopfdruck in einen Ziffernblock.

Windows 10

Windows 10 ist intuitiv und benutzerfreundlich. Es vereint die besten Funktionen aus Windows 7 und Windows 8.1 und erweitert sie mit neuen Features, die den Umgang mit Ihrem Computer noch schneller und übersichtlicher machen. Mit «Task View» beispielsweise verlieren Sie den Überblick auch dann nicht, wenn Sie viele Fenster gleichzeitig offen haben, und dank der neuen Suchfunktion finden Sie Ihre Dateien noch schneller und einfacher. Diese und viele weitere Neuerungen finden Sie in Windows 10.

Intel Core Prozessor der neunten Generation

Der verbaute Intel Core-Prozessor der neunten Generation (Coffee Lake) wird im «14nm++»-Prozess gefertigt. Dies ermöglicht gemäss Intel bis zu 26% mehr Leistung bei einem rund 50% tieferen Stromverbrauch. Wichtige, neue Features sind nativer Support für Intel Optane-Speicher, HEVC/VP9-10-bit-Codierung für flüssigeres 4K/UHD-Streaming, aber auch erweiterte, hardwarebasierte Sicherheit wie BIOS Guard und SGX. Die Grafiklösung erlaubt viele Funktionen, die früher dedizierten Grafikkarten vorbehalten waren – von Videoediting über Gaming bis hin zur Wiedergabe von 4K-Videos. Dank Turbo-Boost 2.0 kann der Prozessor seine Taktrate dynamisch anpassen, um die optimale Balance aus Energieverbrauch und Leistung zu finden.

Performance-Boost dank SSD

Geniessen Sie markant beschleunigte System- und Programmstarts: Als Massenspeicher liefert hier ein blitzschnelles Solid-State-Drive (SSD) den nötigen Speicherplatz für Ihre Programme und Dateien. Der Hauptvorteil von SSDs sind die schnellen Zugriffszeiten und hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten, die herkömmliche Festplatten in den Schatten stellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass SSDs keine beweglichen Teile enthalten. Das führt zu einer erhöhten Robustheit, da sich keine Teile mechanisch abnutzen. Ausserdem sind SSDs dadurch absolut geräuschlos.

NVIDIA Quadro RTX 5000

Die Quadro RTX 5000 verfügt über 48 RT-Kerne zur Beschleunigung von Ray Tracing, 384 Tensor-Kerne zur Beschleunigung der KI und 16 GB GDDR6-Speicher zur Aufnahme grosser Datensätze. Designer und Künstler können dadurch die Vorteile von hardwarebeschleunigtem Raytracing, Deep Learning und Advanced Shading zur drastischen Produktivitätssteigerung nutzen und beeindruckende Inhalte schneller als je zuvor zu erstellen. Wie alle Grafikkarten der Quadro-Serie verfügt sie über ISV-zertifizierte Treiber, welche im Vergleich zu Consumer-Grafikkarten die Performance und Stabilität bei führenden Workstation-Anwendungen markant verbessern.

Newsletter Anmeldung